Jürgen Marin


j-Marin

15 Jürgen Marin

Listenplatz: 15
Beruf: Seniorenhausleitung
Stadtteil: Neureut
Familienstand: ledig
Alter: 45 Jahre
E-Mail: j-marin@t-online.de

 

 

 

 

Politische Ziele:

Als eine der wichtigsten Fragestellungen in der Kommunalpolitik sehe ich die Gerechtigkeitsfrage. D.h. beispielsweise bezahlbarer Wohnraum für alle Karlsruher, bei der Persönlichkeitsbildung und Bildung als Maßnahme der Vorsorge, um Chancen von Kindesbeinen an gerechter zu verteilen. Der Grundsatz muss lauten: Vorsorge vor Reparaturbetrieb!

Insbesondere für ältere, für behinderte und für pflegebedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger muss die Nahversorgung sichergestellt und ein barrierefreies und bedarfsgerechteres Netzwerk an Beratungs-, Betreuungs- und Pflegeangeboten geschaffen werden.

Bei der baulichen Entwicklung der Stadt steht für mich in der Abwägung die Sozialverträglichkeit an erster Stelle. Der Mensch muss Maßstab für Projekte und Initiativen sein und bleiben. Deshalb lehne ich Straßenbauplanungen, wie die der alten Nordtangententrasse und die Planungen der zweiten Rheinbrücke nachdrücklich ab.

Mit der Sozialverträglichkeit ist für mich immer die Frage der Umweltverträglichkeit verbunden. Das heißt, wir müssen durch Umweltberatungsangebote für Mitbürgerinnen und Mitbürger und durch die konsequente energetische Sanierung städtischer Gebäude eine Vorbildfunktion der Kommune erreichen.

 

Mitgliedschaften:
ver.di, AWO, Bürgerverein Neureut-Kirchfeld, VdK und Patenkinder Peru e. V