Parsa Marvi ist Vorsitzender der neuen SPD-Gemeinderatsfraktion


Parsa Marvi, Kreisvorsitzender SPD Karlsruhe

Parsa Marvi, Kreisvorsitzender SPD Karlsruhe

Parsa Marvi ist Vorsitzender der neuen SPD-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat. Die SPD-Stadträte wählten den 32 Jahre alten Betriebswirt am Montagabend zu ihrem Vorsitzenden. Parsa Marvi ist damit der jüngste SPD-Fraktionschef der 25 größten Städte Deutschlands und neben Raed Saleh (Berlin) der einzige mit Migrationshintergrund. Parsa Marvi wurde in Teheran (Iran) geboren und kam als Kind mit seiner Familie nach Deutschland. Er arbeitet als Produktmanager für den IT-Konzern „united internet“ und ist seit 2012 Vorsitzender der Karlsruher SPD.

 

Zu ihren stellvertretenden Vorsitzenden wählte die SPD-Fraktion Yvette Melchien und Hans Pfalzgraf. Schatzmeister bleibt Michael Zeh.

 

Parsa Marvi würdigte seine Vorgängerin Doris Baitinger, die nicht wieder für einen Sitz im Gemeinderat kandidiert hatte: „Doris Baitinger gebührt Dank  und Anerkennung für ihren erfolgreichen Einsatz im Dienst für unsere Stadt.“  Er wolle das Amt im Sinne Doris Baitingers weiterführen, so Parsa Marvi: „Verantwortung zu übernehmen und Beschlüsse auch gegen den Widerstand von Interessens- und Lobbygruppen zum Wohle der Allgemeinheit durchzusetzen, dafür steht Doris Baitinger als Vorbild.“

 

Die SPD-Fraktion werde auch unter seiner Führung an der Seite des sozialdemokratischen Oberbürgermeisters Frank Mentrup für ein sozial gerechtes, wirtschaftlich starkes und lebenswertes Karlsruhe eintreten, so Parsa Marvi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.